B85 (Abschnitt Kyffhäuser)

 

Die Kyffhäuserstraße oder auch Kyffhäuserchaussee (heute Teil der B 85 Berga - Passau) zwischen Kelbra und Bad Frankenhausen wurde in ihrer heutigen Streckenführung zwischen 1839 und 1842 erbaut und kann als Nachfolger des ursprünglich über den Kyffhäuser verlaufenden Salzweges (Alte Salzstraße) angesehen werden.

Die Straße verlässt Kelbra an seiner Südostecke in südliche Richtung und windet sich mit 36 Doppelkurven am Osthang des Tannenberges aufwärts. Dabei wird auf einer Luftlinie von 2,25 km zwischen dem Rastplatz am Ortsausgang Kelbra (200 m über NN) und der Abfahrt zum Kyffhäuserdenkmal (445 m über NN) ein Höhenunterschied von etwa 245 m überwunden. Die tatsächliche Streckenlänge zwischen diesen beiden Punkten beträgt ca. 4,5 km (siehe Darstellung GPS-Tracklog).
Ab der Abfahrt zum Kyffhäuserdenkmal beginnt der zuerst allmähliche Abstieg in Richtung Bad Frankenhausen, der südlich vom Rathsfeld (mit Abzweig nach Steinthaleben / Barbarossahöhle Rottleben) steiler wird und in wenigen, teils engen Serpentinen zum nördlichen Ortseingang von Bad Frankenhausen führt.

Kyffhäuserdenkmal mit Reichsburg Kyffhausen, Rothenburg, Kulpenberg und Rathsfeld sind für Kraftfahrzeuge nur über die B 85 erreichbar.
 

Am Abzweig Rothenburg
Am Abzweig Rothenburg
Zwischen Denkmal Weissenburg und Abzweig Rothenburg
Zwischen Denkmal Weissenburg
und Abzweig Rothenburg


Durch die markante Streckenführung zwischen Kelbra und Abfahrt Kyffhäuserdenkmal ist dieser Abschnitt der B 85 mit seinen 36 Doppelkurven besonders bei Motorradfahrern sehr beliebt.
Leider gibt es in diesem Bereich gehäuft von Motorradfahrern verursachte schwere Verkehrsunfälle, weshalb die zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Streckenabschnitt seit 2012 auf 30 bis 50 km / h reduziert wurde. Eine zeitweise oder vollständige Sperrung der Strecke für Zweiräder ist weiterhin im Gespräch.

Außerdem wird auf diesem Streckenabschnitt seit ca. 1920 - abgesehen von einigen Pausen - das Kyffhäuserbergrennen ausgetragen. Inzwischen sind hier vom Serientourenwagen bis zum Formel 3000 alle Fahrzeugklassen anzutreffen.
Das Kyffhäuserbergrennen hat sich in der Deutschen Meisterschaft etabliert und findet - sofern es ausgetragen wird - jährlich am letzten Wochenende im August statt.
 

B 85 Kelbra - Abfahrt Kyffhäuserdenkmal (Ausschnitt aus GPS-Tracklog)
Streckenabschitt B 85 Kelbra - Abfahrt Kyffhäuserdenkmal
(Ausschnitt aus GPS-Tracklog B 85 Kelbra/Bad Frankenhausen, Aufzeichnungsgenauigkeit 15m)


Streckenverlauf der B 85 : Berga - Kyffhäuser - Bad Frankenhausen - Weimar - Rudolstadt - Saalfeld - Kronach - Kulmbach - Bayreuth - Pegnitz - Amberg - Schwandorf - Roding - Cham - Regen - Passau; Gesamtlänge ca. 500 km

Download GPS-Tracklog B 85 Kelbra / Bad Frankenhausen (Dateiname: Kyffhaeuser.gtm (23 KB)).

Diese Seite weitersagen über
Facebook Twitter Google+ WhatsApp E-Mail
 

[Home] [Ausflugsziele] [Geologie] [Geschichte] [Flora & Fauna] [Fotogalerie] [Wetter] [Übersicht] [Links] [Kontakt] [Impressum]
kyffnet.de © H.Stolze